Stevie

Anna - Posaune

Was wäre ein Ska-Bläsersatz ohne den satten, tiefen Ton einer Posaune? Anne liefert die tiefen Töne in unserem Bläsersatz, nach dem Konzert nach Bedarf auch gerne mal noch als Ska- und Reggae-DJ unterwegs für die After-Show Party.

Weiterlesen

Stevie

Bento - Gitarre

Präzise Licks, schöne Soli, spacige Sounds und bei Bedarf auch mal Offbeat-Gitarre im Tausch mit Ian - Bento sorgt für Farbe im Gitarrensound der Band.

Weiterlesen

Stevie

Christian - Keyboards

Egal ob ein Song nur einen Sound braucht (röhrende Orgel passt doch fast immer gut ...) oder aus zehn Sounds komplexe Arrangements gebaut werden müssen, Christian liefert die klangliche Farben im Bandsound von Jonkanoo.

Weiterlesen

Eric

Eric - Saxophon

Zusammen mit Walle die Sax-Fraktion in unserem Bläsersatz. Der warme Sound des Tenor-Sax gibt den Arrangements ein Fundament und macht sich in jedem Solo gut.

Weiterlesen

Ian

Ian - Gitarre

Liefert uns den präzisen Gitarren-Offbeat wie ein Uhrwerk und gelegentlich auch mal ein schönes Solo. Seit Anfang 2010 dabei.

Weiterlesen

Mieze

Mieze - Drums

Präzise wie ein Uhrwerk, von Laid-Back Reggae-Grooves bis zu Up-Tempo Ska-Nummern, sein Beat ist für alle die Richtschnur.

Weiterlesen

Stevie

Stevie - Gesang und Melodica

"Die fleischgewordene Discokugel" (Pressezitat nach einem Konzert) kann live nicht nur durch seine stylischen Outfits überzeugen (aber die würden uns schon fehlen). Manchen vielleicht noch bekannt als Sänger der legendären deutschen Ska-Formation Blue Chateau.

Weiterlesen

Tobias

Tobias - Trompete

Text folgt ...

Weiterlesen

Walle

Walle - Saxophon und Gesang

Zusammen mit Eric die Sax-Fraktion in unserem Bläsersatz. Der helle Sound des Alt-Sax gibt den Arrangements zusammen mit der Trompete den Biss und macht sich auch in jedem Solo gut. Gesanglich mit seiner hohen Stimme eine super Ergänzung zu Stevie.

Weiterlesen

Dominik - Bass

Bass, Bass, wir brauchen Bass - und Dominik liefert ihn grundsolide. Seit Anfang 2014 mit dabei und schon nicht mehr aus der Band wegzudenken.

Weiterlesen

Nächster Auftritt

7.1.2017 20:00

15 Jahre Jonkanoo im Bambi Galore

Bilder von Auftritten

Bitte ein Bild anklicken für eine größere Ansicht.

Mehr Bilder

Newsletter abonnieren

Sollen wir dich auf dem Laufenden halten, was rund um Jonkanoo passiert?










Absenden

Neue Fotos

Studio 2015 Studio 2015 Studio 2015

Sänger(in) gesucht

Du bist ambitionierter Amateur mit Noten-/Harmonie-Kenntnissen?

Du willst Offbeat und nix anderes und kennst Dich in dieser Musik aus?

Du kannst auch eine Rampensau sein?

Du kannst durch Deine Persönlichkeit und Bühnenpräsenz überzeugen?

Du wartest nicht nur darauf, dass etwas passiert, sondern bist selbst aktiv bei Gigsuche, Songsauswahl, Arrangements und Organisation mit dabei?

Dann melde Dich schnell unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschĂĽtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bitte keine Anfänger, Mitläufer, Band- Hopper, Aufschneider, Besserwisser, Scene- oder Musik-Dogmatiker, Unzuverlässige, Rocker oder Leute, die „Bob Marley gut finden und schon immer mal Reggae machen wollten“. Ach so, und Geld kannst Du mit uns nicht verdienen, dafür aber gibt es Ruhm und Ehre und entspanntes Proben mit netten Leuten, einmal wöchentlich in HH-Hamm.

Dich erwartet eine eingespielte neunköpfige Band, die im Januar 2017 ihr 15 jähriges Band-Jubiläum feiern wird, und unsere Show soll noch lange weiter gehen. Programm, CDs und Gigs sind vorhanden, und „eingearbeitet“ wirst Du natürlich auch.

Wir freuen uns auf Dich!

Deine Jonkanoo Crew

Neue EP

Unsere neue EP "Jahcuzzi" mit 7 brandneuen Titeln ist inzwischen als CD und Download erhältlich. Hier eine kleine Sneak Preview der Singleauskopplung "Steps in the Alley"

Viel SpaĂź
Eure Jonkanoo Crew

Jonkanoo Info

Aus der FĂĽlle der zahllosen Ska- und Reggaebands hebt sich der Sound von Jonkanoo deutlich ab.

Denn Jonkanoo ist mehr als Offbeat: Neben Eigenkompositionen liefert die 10- köpfige Band Jonkanoo Ska-, Rocksteady- & Reggae- Vibes basierend auf Klassikern, vornehmlich der 60er und 70er.Und das geht in die Beine - live immer eine große Party. Nummern wie "That’s The Way I Like It", "Kung Fu Fighting" oder "(Don’t Let Me Be) Misunderstood" werden nicht einfach gecovert, sondern erscheinen mit Ska- und Reggaeeinlagen im traditionellen Offbeatsound.

Wie es der Name eben verspricht: Denn „Jonkanoo“ steht genauso für den karibischen Karneval, wie auch für eine heiße Gewürzmischung. Rattenscharf!

Wer ist Online

Wir haben 4 Gäste online

Anmeldung